Unsere Geschäftskonten im Überblick

Zahlungsverkehr professionel abwickeln

Volksbank Westliche Saar plus. Partner für die Wirtschaft.

Der Erfolg und das Fortbestehen eines Unternehmens sind von vielen verschiedenen Faktoren abhängig.

Unternehmer denken hier meist zuerst an die Akquisition von Aufträgen, an niedrige Kosten, an die Qualität ihrer Waren und Leistungen.

Doch auch die Zahlungsströme müssen fließen - am besten natürlich rundum störungsfrei. Gibt es hier Probleme, können schnell ernste Schwierigkeiten bis hin zur Zahlungsunfähigkeit die Folge sein. Denn wer keinen ausreichenden Überblick über Zahlungseingänge und Außenstände hat, gerät leicht in Liquiditätsengpässe - selbst dann, wenn die Auftragsbücher voll sind.

Wir sorgen für eine störungsfreie Abwicklung Ihres Zahlungsverkehrs. Mit modernen Produkten und individuellen Lösungen unterstützen wir Ihren Zahlungsverkehr sowohl im In- als auch im Ausland. Zusätzlich zeigen wir Ihnen, wie Sie das Risiko von Forderungsausfällen verhindern und gleichzeitig Ihre Liquidität verbessern können.

3 Geschäftskonten für Ihren Zahlungsverkehr

  easybusiness plusbusiness probusiness
monatlicher Grundpreis 6,00 Euro 20,00 Euro 35,00 Euro
Für wen?
Firmen- und Gewerbekunden mit geringem Zahlungsverkehrsaufkommen Firmen- und Gewerbekunden mit mittlerem Zahlungsverkehrsaufkommen Firmen- und Gewerbekunden mit hohem Zahlungsverkehrsaufkommen
Buchungsposten 0,45 Euro/ Stück* 0,30 Euro/ Stück* 0,30 Euro/ Stück*
Arbeitsposten 0,20 Euro/ Stück* 0,10 Euro/ Stück* 0,10 Euro/ Stück*
Freiposten keine monatlich 80 Buchungspostem und 200 Arbeitsposten enthalten monatlich 160 Buchungsposten und 400 Arbeitsposten  
VR-BankCard 1x enthalten 1x enthalten 1x enthalten

* Wird nur berechnet, wenn Buchungen im Auftrag des Kunden fehlerfrei durchgeführt werden. Storno- und Berichtigungsbuchungen wegen fehlerhafter Buchungen werden nicht bepreist.

Optionale Mehrwerte

Optionale Mehrwerte zu den Kontomodellen (Aufpreis je Monat)

  • Firmenkreditkarte:        1,00 Euro

Online-Banking

  • Business Package VR-Netkey:        2,00 Euro

eBanking Business Edition = browserbasierte Lösung zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs mit Smart-TAN plus oder mobileTAN.

  • Business Package HBCI:                4,00 Euro

ProfiCash mit HBCI = Klassische Softwarelösung zur Massenzahlungsverkehrsabwicklung.

Ihr Zahlungsverkehr - mit einem Klick erledigt.

Auf Ihren Firmenkonten laufen täglich zahlreiche Zahlungsströme zusammen. Da gilt es den Überblick zu behalten, denn es rechnet sich, mit Skonto zu bezahlen und außerdem belasten überfällige Rechnungen Ihre Liquidität. Nicht nur aus diesem Grund lohnt es sich, auf eine Softwarelösung zu setzen, mit der Sie Ihren Zahlungsverkehr bequem von Ihrem PC aus regeln können.

Die Kartenzahlung - bequem und sicher für alle.

Fast überall, wo Waren oder Dienstleistungen angeboten werden, kann der Käufer heute komfortabel mit Karte bezahlen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Systeme sind sicher und das Bezahlen ist bequem. Für beide Seiten. Wir bieten Ihnen passende Lösungen für Ihren kartengestützten Zahlungsverkehr.

Erläuterungen

Definition Buchungsposten:

Für jede Kontobewegung, die in Form einer Haben- oder Sollbuchung auf dem Konto stattfindet, werden Buchungsposten berechnet.


Definition Arbeitsposten:

Für alle Transaktionen, die in einem Sammler in einzelnen Positionen zur Summenbildung anfallen, werden Arbeitsposten berechnet.

 

Zahlungsverkehrsleistungen, die innerhalb der Freiposten gelten:

  • ein-und ausgehende Überweisungen und Lastschriften (beleghaft und elektronisch)
  • Scheckeinreichungen
  • Barein- und Auszahlungen am Schalter und den bankeigenen Selbstbedienungsgeräten

Weiterhin gelten die aktuellen Preise im Preisaushang.

Häufige Fragen zum Geschäftskonto

Was ist EBICS?

EBICS steht für Electronic Banking Internet Communication Standard. EBICS überträgt Daten über das Internet schneller, da die Geschwindigkeitsbegrenzung durch ISDN entfällt. EBICS ist multibankenfähig und kann große Datenmengen übertragen. Mit EBICS können Aufträge unabhängig vom Standort freigegeben werden.

Was ist FinTS?

FinTS steht für Financial Transaction Services Standard, ein Standard für den Betrieb von Online-Banking. FinTS ist eine Weiterentwicklung von HBCI (Homebanking Computer Interface).

Kann ich den Betriebsmittelkredit auch beantragen?

Ja, bei der Kontoeröffnung prüfen wir auf Wunsch gerne Ihren Antrag für einen Betriebsmittelkredit. Bitte beachten Sie, dass eine Bank gerade bei einem Neukunden nicht immer einschätzen kann, wie dieser mit seinem Geld haushaltet. Deshalb gewährt sie den Betriebsmittelkredit manchmal nicht gleich am Anfang.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, einmal im Jahr das Gespräch mit der Bank zu suchen und über den Geschäftsverlauf zu sprechen. So kann Ihr persönlicher Berater Sie bei der Entwicklung Ihres Unternehmens begleiten und Ihnen maßgeschneiderte Lösungen bieten.

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Volksbank Westliche Saar plus eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.