Qualitätsssicherung Aktiv

Bereichsdirektorin: Ingrid Kiefinger

Der Bereich Qualitätssicherung Aktiv versteht sich als interner Dienstleister und verlässlicher Partner des Marktes und unterstützt diesen bei der Erreichung der Vertriebsziele. Durch die Qualitätssicherung trägt der Bereich zur nachhaltigen Ertragssicherung im Kreditgeschäft bei.

Der Bereich gliedert sich in 4 Teams auf: Hierzu zählt das Team Kreditmanagement mit den Kernfunktionen Bilanzanalyse, zentrale Wertermittlung und Kreditmeldewesen.

Das Team Sachbearbeitung Firmenkunden und das Team Sachbearbeitung Privatkunden befassen sich mit den klassischen Aufgaben der Zweitvotierung im risikorelevanten Neukreditgeschäft und in der Risikofrüherkennung. Die Durchführung der ordnungsgemäßen und termingerechten Vertragserstellung und Valutierung sowie die Bestandsverwaltung zählen zu den zusätzlichen Kernfunktionen.

Ein weiteres Team besteht aus den Mitarbeitern im Themengebiet Problemkreditmanagement, die als Kernfunktion die Sanierung und ggfs. Abwicklung problembehafteter Kreditengagements zum Gegenstand haben und sich mit Verfahren zur Früherkennung von Kreditrisiken befassen.